Gutes tun!

Die Namen der Patenkinder von links nach rechts:-)
Sumaya Akter aus Bangladesch, Ariel Quenta aus Bolivien, Martha Liseth Garcia Martinez aus Nicaragua, Djeff Blaise aus Haiti, Januario Menezes aus Timor Leste

Gutes tun!

„Tue Gutes und sprich darüber“! Wenn sich 99 Menschen daran stören, dass du von deinen guten Taten berichtest und sich nur einer inspiriert fühlt, dann hat es sich in jedem Fall gelohnt.“
(Fred)

Ich spende schon so lange ich mich erinnern kann. Auch zu Zeiten als ich noch kaum etwas besaß, hatte ich Freude am Geben. Ich kann es mir nicht wirklich erklären, es macht mir einfach ein gutes Gefühl. Vielleicht sind es auch Kindheitserinnerungen, Situationen wo einfach kein Geld da war und ich manchmal der Einzige war der verzichten musste.

Aber alles hat ja etwas Gutes und heute glaube ich, dass es verborgene Zusammenhänge zwischen dem Spenden und dem materiellen Erfolg gibt. Es muss ja nicht `der Zehnte´ sein, aber es sollte niemals aufgrund eines Schuld- oder Pflichtgefühls, sondern immer aus Freude geschehen.

Seit über 33 Jahren. Ich war mit Stolz einer der ersten Mitglieder.

Greenpeace

„Ich habe leider keine eigenen Kinder, aber 5 Patenkinder bei Plan. “ Plan ist wirklich zu empfehlen. Zu Weihnachten immer noch ein Geschenk, denn dann schicken die Kinder Briefe und Bilder zurück. Vielleicht noch wichtiger als das Spenden ist es, wenn Zeit ist für ein Foto oder einen Brief mit Bildern aus dem eigenen Leben. Die Kinder nehmen dieses dann mit in die Schule und die Lehrer gestalten eine Unterrichtsstunde über den Paten und das Land aus dem er kommt.

Plan B

Ich unterstützt meine Freunde die Tiere!

Deutscher Tierschutzbund

Ich unterstützte den Kinder Bauernhof Kirchdorf am Rande einer Hochhaussiedlung. Es gibt Zeiten, da bist du als Kind ganz allein und ein Tier ist dein bester Freund und Trost. Das vergisst man nicht.

Kinderbauenhof Kirchdorf

Ich unterstützte den ASB aus Tradition!

Hilfsprojekt „Kinder im Südsudan“

Die Kinder im Südsudan leiden Not und Hunger

ich danke den Freunden des Pegsus für Ihre Unterstützung:  Heike, Petra, Toni, Anna, Meike, Garnet, Ute Sch., Ute M., Sabine, Karina, Petra, Britta, Patricia, Ulrike, Kirsten, Kerstin, Angelika, Dietmar,  Jasmin, Marion, Nicole, Daggi und Tilman

“Lassen Sie uns an das Gute glauben und etwas Licht in die Welt bringen”

Gott segne Sie!

Ihr Fred Herbst